Archiv der Kategorie 'Gamers World'

Suchtpotential für die Mittagspause

Freitag, den 14. März 2008

In Deutschland öffnen die ersten Ambulanzen für Computerspielsüchtige ihre Pforten: Rund 1,5 Millionen Deutsche zwischen 16 und 30 sind laut sueddeutsche.de computerspielsüchtig.
Das größte Suchtverhalten lösen Rollenspiele wie WoW (World of Warcraft) aus. Diese künstliche Welt bietet den Spielern ein Alternativ-Leben, das für viele deutlich höhere Attraktivität besitzt, als die Wirklichkeit.
Die Frage ist: Wer ist Schuld […]

weiterlesen »

Onlinespiele für Kinder sind mehr als buntes Geflimmer

Freitag, den 7. März 2008

Bereits ab dem dritten Lebensjahr können Kinder durch Lernspiele ihre Farb- und Formwahrnehmung, sowie ihre Zahlen- und Buchstabenwahrnehmung trainieren und weiterentwickeln.
Kniffelige Aufgaben bei Onlinespielen machen den Kindern oft sehr viel Spaß und eine erfolgreich beendete Runde (= gelöste Aufgabe) gibt ihnen zusätzliches Selbstvertrauen.
Es ist ein weitverbreitetes Vorurteil, dass Onlinespiele und Computerspiele die Kinder sozial abstumpfen […]

weiterlesen »